Kinderreitunterricht

Unsere beiden Ponys:

Fanny ist unsere Reitponystute, die im Dezember 2015 zu uns kam. Auf ihr dürfen die etwas geübteren Kinder das freireitenlernen, da unsere Pferde keine klassischen Schulpfere sind,  versucht sie schon manchmal auch ihren Kopf durchzusetzen. Sie passt aber sehr gut auf ihre jungen Reiter auf und bringt ihnen auch vieles bei!

Pajo

Der süße kleine Ponybub hilft den kleinen Reitern  auf seine süße Art Vertrauen auzubauen, dabei ist er immer sehr geduldig. Er liebt es mit den Kindern kleine Ausritte in die Natur zu unternehmen.

Ich biete Reitunterricht für Kinder ab dem 2/3. Lebensjahr an. Der richtige Unterricht startet aber erst ab dem 6. Lebensjahr um die junge Wirbelsäule zu schonen. Davor üben wir Gleichgewicht und Koordination und auch ein bisschen zählen am Pferd. Für mich steht der Umgang und das richtige Verhalten mit dem Pferd im Vordergrund. Ihr Kind holt mit mir das Pferd von der Koppel und dann wird es geputzt und für die Riteineit hergerichtet. Nach dem Reiten wird das Pferd wieder ordentlich versorgt und zur Koppelung zurück gebracht. So lernen die Jungen Reiter, was alles zum reiten dazugehört. Es wird auch nur Einzelunterricht angeboten um jedes Kind gezielt fördern zu können.

Prüfung legen die Kinder jedoch bei mir keine ab.

 

 

Elsa unser Welsh-Pony hat mit ihren knapp 29 Jahren schon vielen Kindern das Reiten beigebracht. Sie ist zum Glück noch immer kerngesund und hat sich ihre Pensin wirklich verdient.

 

Für nähere Informationen stehe ich Ihnen gerne

Telefonisch  unter 0664/8681901 oder per

E-Mail unter karinmeissl@gmx.at zur Verfügung